Hupkonzert in Lille

Altstadt von Lille

Wir sind im ersten Spielort angekommen – und die EM auch. Die Fans des Gastgebers sind in der historischen Altstadt von Lille zwar nicht in der ganz großen Zahl vertreten, aber nach dem Auftaktsieg gibt es auf den Straßen schließlich doch erste Jubelszenen. Erste Impressionen aus Lille.

Altstadt Lille Gasse

Die schmucke Altstadt von Lille ist am Eröffnungstag der Europameisterschaft genau das: schmuck. Dass hier die EM stattfindet, ist allerdings nur auf den zweiten Blick zu bemerken. Dann sieht man, dass einige Bars auf die Übertragung der Spiele hinweisen und vielleicht eine Tricolore ins Fenster gehängt haben. Am Grand Place ist zumindest die französische Nationalmannschaft präsent – ein Riesenplakat verkündet, in Lille seien alle stolz darauf, Blaue zu sein.

Deutsche Fans sind zwei Tage vor dem Spiel noch nicht allzu viele angekommen, einige haben sich bereits vor dem Container der internationalen Fanbotschaft am zentralen Place du Theatre vor der Oper versammelt, die heute noch von Volunteers besetzt ist – ab Samstag dann zusätzlich mit uns. Auffällig ist: Viele Schweizer und albanische Fans sind in Lille, nach kurzem Nachdenken und Blick in den Spielplan erklärt sich ihre Anwesenheit. Die beiden Teams spielen am Samstag im nahegelegenen Lens. Auch einige englischen Fans haben sich bereits eingefunden, sehr rechtzeitig vor ihrem Spiel gegen Wales, das am kommenden Donnerstag in Lens stattfindet.

Die Fanbotschaft auf dem Theaterplatz

Als das Spiel beginnt, sammeln sich in einer Seitengasse der Altstadt vor den dortigen Bars einige Fans mit Fahnen, Trikots und Landesflaggen im Gesicht. Angesichts der – vielleicht unerwarteten – rumänischen Chancen und der ausbleibenden Tore des Gastgebers verdüstert sich so manche französische Miene, doch das 1:0 bringt auch Torjubel in die eher beschaulichen Kopfsteinpflastergassen von Lille. Nach dem Schlusspfiff wird sogar laut gejubelt, eine Gruppe französischer Fans entert die Treppen des Theaters und schwenkt blau-weiß-rote Fahnen unter dem Riesenplakat des Gastgeberteams. Jenseits der Altstadt haben sich auch in Lille vor Bars und Restaurants viele Fans zum gemeinsamen Fußballschauen zusammengefunden, kleinere Autokorsos und Hupkonzerte begleiten uns auf dem Weg zurück in unser Hotel im Nachbarort Valenciennes. Die EM hat begonnen.

Am heutigen Samstag sind wir von 12 bis 20 Uhr an der Fanbotschaft im Zentrum von Lille am Place du Theatre direkt vor der Oper zu finden. Am Spieltag sind wir von 12 bis Mitternacht dort anzutreffen – eventuell mit einer Pause während des Spiels. Und am Tag nach dem Spiel noch einmal von 12 bis 14 Uhr. Telefonisch erreicht ihr uns zudem über unsere französische Helpline: +33 (0)630374777


Zur Startseite Symbol Nach oben Symbol .